Fortgeschrittenen-Kurse

Fortgeschrittenen-Kurs

Nach einer kurzen theoretischen Einweisung über Sicherheit, Ausweichregeln und Segelwagentechnik ziehen wir euch auf den Segelwagen mit Geländefahrzeugen in einen gesicherten Strandabschnitt. Dort trainiert ihr auf einem vorbereiteten Übungsparcours unter Anleitung der Segellehrer die ersten wichtigen Manöver (Wende, Halse, Aufschießer und Parken) und im weiteren Verlauf das Kreuzen gegen den Wind und das Abrollen mit dem Wind auf einem Viereckkurs. Die Segellehrer erklären in euch während der Praxis in kurzen Briefingpausen weitere Theorieinhalte, wie die möglicher Kurse zum Wind und segelphysikalische Zusammenhänge direkt mit praktischen Demonstrationen am Parcours. Am Ende der ersten 3-4-stündigen Einheit lernt ihr das Abtakeln und das sichere Parken des Segelwagens.

Am 2. Tag takelt ihr euren Segelwagen selber auf und segelt selbständig in dem gesicherten Strandbereich. Dort werden die Übungen des Vortages vertieft mit Aufstopp- und Startübungen, Wettfahrt auf dem Viereck sowie weiteren Sicherheitsübungen. Eure erlernten Segelfähigkeiten werden in einer Sichtprüfung kontrolliert und gegebenenfalls vervollständigt.

Die Dauer der zweiten Einheit beträgt ebenfalls 3-4 Stunden und ist die Voraussetzung für den Pilotenschein für Land und Strandsegelyachten.

Facts:
Dauer: Ca. 6-8 Stunden verteilt auf 2 Tage
Inhalt: Zwei Praxiseinheiten mit integrierter Theorieeinheit
Mindestalter: 12 Jahren – Jüngere Teilnehmer auf Anfrage
Mindesteilnehmerzahl: 6 (die Gruppen werden von uns zusammengestellt)
Kosten: Grundschein inklusive Segelwagen (mind. 1 Segelwagen pro zwei Teilnehmern), Helm und Overall leihweise:
199 € pro Person
Ihr wollt unabhängig in allen offiziellen Strandsegelrevieren segeln? An nationalen und internationalen Regatten teilnehmen? Segelwagen ausleihen? Dann geht es hier weiter.